Schulprogramm der Richard-Vosgerau-Schule Eckernförde

 

 

 

Unsere Leitlinien haben als Grundvoraussetzung das Ziel „Stark machen fürs Leben“. Das heißt wir sind füreinander da, lernen mit- und voneinander, wir lernen das Lernen, wir lernen mit allen Sinnen und wir gehen verantwortungsvoll mit unserer Umwelt um.

 

Dafür ist es uns ein wichtiges Anliegen, das soziale Miteinander zu fördern, indem durch die Lehrer, die Schulsozialarbeit und externe Anbieter der Bereich der Konfliktbewältigung unterstützt wird. Darüber hinaus findet eine Partizipation der Schüler in unterschiedlichen Bereichen statt. Die Lernkompetenz wird durch verschiedene ergänzende Angebote gefördert und nach Möglichkeit auch durch Angebote für leistungsstarke Schüler ergänzt. Stark machen fürs Leben heißt auch, den Bereich der Medien genauer zu betrachten und sich damit auseinanderzusetzen. Hierzu ist ein Elternabend geplant.

 

Das Schulprogramm verstehen wir als eine Arbeitsgrundlage, die stetig überarbeitet wird. Die Schwerpunkte sind abhängig von der aktuellen Situation in der Schule.