Eckernförde, den 03.08.2020

 

 

Rundbrief Nr. 1 im Schuljahr 2020/2021

  

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

   

wir starten am 10. August 2020 in das Schuljahr 2020/2021. Alle Jahrgänge haben Unterricht von 7.40 bis 11.40 Uhr. Es wird ein Schuljahr im „Corona-Regel-Betrieb“ werden. Hierfür liegt uns ein verbindliches Rahmenkonzept unseres Bildungsministe­riums vor.

  

Grundsätzlich steht der Infektionsschutz im Vordergrund; d.h. auf dem Weg zur Schule, in der Schule und nach der Schule gelten die Regeln der Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus. Für Schulen gelten besondere Hygienemaßnah­men. Diese sind unseren Kindern und Ihnen schon vertraut. Wir werden Sie weiter beachten, einhalten und kontrollieren.

 

Der Unterricht wird in Kohorten organisiert. Bei uns sind das in erster Linie die Klas­senverbände. Es werden immer zwei Klassen eine Kohorte sein. In den Kohorten gelten die Abstandsregeln nicht.

 

Sollte Ihr Kind zusätzlich noch in eine weitere Kohorte gehören, z. B. als DaZ-Kind, werden Sie darüber von der Klassenlehrerin informiert. Ein mögliches Infektionsge­schehen wird so begrenzt und nachvollziehbar. In den Gängen der Schule und in den Toilettenräumen gilt die Pflicht zur Mund-Nase-Bedeckung. Der Sport- und Musikun­terricht unterliegt besonderen Hygienebedingungen.

 

Schüler/-Schülerinnen mit Symptomen einer Covid-19-Erkrankung z.B. Fieber, trockener Husten, Verlust des Geruchs-/Geschmacksinns, Halsschmerzen/-kratzen, Muskel- und Gliederschmerzen) dürfen nicht am Präsenzunterricht teilnehmen. Es muss ärztlich abgeklärt werden. Kinder, die während der Unterrichtszeit o.g. Symp­tome zeigen, sind von den Eltern abzuholen.

  

Bitte denken Sie daran, dass der Schulhof und das Schulgebäude nur nach vorheri­ger Anmeldung betreten werden darf.

 

Bis jetzt haben wir es gemeinsam gut geschafft … machen wir weiter so.

  

Da Frau Haack und Frau Janzen die Schule verlassen haben, gibt es zwei neue Kollegen im Team: Herr Knufinke und Herr Zill freuen sich auf die Arbeit in der Richard-Vosgerau-Schule. Frau John wird ihren Bundesfreiwilligendienst bei uns ableisten, da Lars ja ins Studium wechselt.

 

Zusätzlich werden Studierende der Christian-Albrecht-Universität Kiel bei uns ihr Praktikum absolvieren.

 

Sollten Fragen oder Probleme auftauchen melden Sie sich bei uns. Bitte lesen Sie den anhängenden Brief des Ministeriums und geben Sie den Rückläufer am nächsten Tag mit in die Schule.

 

 

Herzliche Grüße

 

gez. B. Köpke