22.05.2018

 

Liebe Eltern,

 

 

 

heute haben wir, das Schüler- und Schülerinnen-Parlament der RVS, eine Vollversammlung mit allen Schüler/innen und Lehrkräften in der Turnhalle durchgeführt.

 

Drei Themen standen im Fokus:

 

1)   Die Schulhofgestaltung

 

Wir wünschen uns eine Weiterentwicklung der Schulhofgestaltung, dafür haben bereits alle Schüler/innen viele Ideen zusammengetragen.

 

Um die weitere Planung und Umsetzung kümmert sich ein Schulhofteam, das erst neu gegründet wird. Es soll aus zwei Lehrkräften, zwei Schüler/innen der jetzigen dritten Klassen und zwei Eltern bestehen.  

 

2)   Einführung einer Pausenspielekiste

 

Im November hat die RVS einen Flohmarkt für UNICEF veranstaltet. Das Geld kam den Rohingya-Flüchtlingen zu Gute. Mit dem Erlös aus dem Popcornverkauf wurde eine Pausenspielekiste angeschafft, die ein Dankeschön für alle Schüler/innen darstellen soll, weil sie so fleißig ihre eigenen Spielsachen für den Flohmarkt gespendet haben.  

 

3)   Sammeltonne für Kunststoffdeckel

 

Im Schulgebäude befindet sich eine „Mülltonne“, in der Kunststoffdeckel von Hilfsorganisationen, wie z.B. Rotary, gesammelt werden. Recyclingunternehmen kaufen diese Deckel. Mit dem Erlös führen die Hilfsorganisationen weltweit Polio-Impfungen gegen Kinderlähmung durch. 500 Deckel finanzieren eine Impfung.

Bitte sammeln auch Sie dafür mit! Alle Getränkedeckel aus Kunststoff  unterstützen eine Eindämmung dieser gefährlichen und ansteckenden Krankheit.

 

Freundliche Grüße aus dem Schüler- und Schülerinnen-Parlament

 

Zu Besuch im Eckernförder Rathaus

 

Am 16.02.2018 hat das Schüler- und Schülerinnen-Parlament einen Unterrichtsgang zum Eckernförder Rathaus unternommen.

Die Schüler/innen erkundigten sich dort in der Verwaltung nach Möglichkeiten einer neuen Schulhofgestaltung. Dabei präsentierten sie Ideen aus dem Malwettbewerb des vorherigen Schuljahres.

Nächste Planungsschritte für die Schulhofgestaltung können jetzt aus diesem Besuch weiterentwickelt werden.

Das Schüler-und Schülerinnen-Parlament stellt sich vor 

 

Ungefähr einmal im Monat treffen sich aus den Klassen 1 – 4 sieben Schülerinnen und Schüler zu einer Sitzung vom Schüler- und Schülerinnen-Parlament. Auf den Sitzungen werden schulische Anliegen aus der Schülerschaft sowie von den Lehrkräften ausgetauscht. Gemeinsam werden geeignete Lösungen gesucht und besondere Projekte der Schule initiiert und unterstützt.

 

Juni 2017 - Malwettbewerb zur Schulhofumgestaltung

Im Rahmen des Schüler- und Schülerinnen- Parlaments wurde ein Malwettbewerb zur Schulhofumgestaltung durchgeführt.

 

Alle Schüler/innen der RVS entwickelten in diesem Zuge tolle Ideen und malten schöne Bilder.

 

Das Schüler- und Schülerinnen-Parlament wählte aus allen eingereichten Bildern die vier besten Vorschläge aus, die nun an der Litfaßsäule im Schulgebäude aushängen.

 

Diese besten Vorschläge werden in die weitere Diskussion zur Schulhofumgestaltung mit einbezogen.